In der Presse

DDoS-Angriffe einst und jetzt

Aktuelle DDoS-Angriffe sind kaum noch mit den einfachen volumetrischen Attacken zu vergleichen, die dieser Methode einst ihren Namen gegeben haben. Moderne DDoS-Angriffe richten erheblichen Schaden an. Das wissen wir nicht zuletzt seit den Datenpannen bei TalkTalk und dem Erpressungsversuch bei Versandapotheken im Februar dieses Jahres. Die Attacken sind nicht nur raffinierter konzipiert und in sich komplexer, sondern sie finden auch viel häufiger statt. Dabei sind sie nicht primär darauf ausgelegt, eine Verbindung komplett lahm zu legen. Vielmehr dient diese Art der Angriffe dazu, die Sicherheitsvorkehrungen auszuhebeln und wie ein Deckmantel andere böswillige Aktivitäten zu tarnen. In aller Regel Datendiebstahl und Netzwerkinfiltration.