In der Presse

Corero Network Security erweitert DDoS-Schutz in Echtzeit um 100Gbps Ethernet

Eit SmartWall® NTD1100 reagiert das Unternehmen auf die steigende Marktnachfrage in Bezug auf kosteneffiziente DDoS-Lösungen für große Bandbreiten


Marlborough, MA, Berlin, DE – 13. Februar 2017 - Corero Network Security (LSE: CNS), ergänzt sein Lösungsportfolio zur Abwehr von DDoS-Angriffen in Echtzeit um die SmartWall® Network Threat Defense 1100 (NTD1100). Die SmartWall-Appliances zur Erkennung und automatischen Abwehr von DDoS-Angriffen in Echtzeit und bei line-rate sind jetzt auch für 100 Gigabit Ethernet-Verbindungen verfügbar. Das Gerät bietet einen kompakten Formfaktor (nur 1 RU). Damit steht industrieweit erstmalig ein Schutz vor DDoS-Angriffen mit bis zu 4 Tbps in einem einzigen Rack zur Verfügung.

Die Erweiterung der SmartWall-Produktlinie ist eine direkte Antwort auf die veränderten Bedürfnisse von Internet Service Providern, Hosting Providern und online agierenden Unternehmen. Sie alle sind darauf angewiesen einen maximalen Nutzen aus ihrer Internetverbindung zu schöpfen. Und letztlich auch aus ihrem Investment in eine Lösung zum Schutz vor DDoS-Attacken. 

Ashley Stephenson, CEO, Corero: “Die Evolution der Produktlinie in diese Größenordnung ist ein Beleg für unsere führende Rolle beim Entwickeln von robusten Lösungen zum Schutz vor DDoS-Angriffen. Und das auf dem Niveau wie es unsere Kunden von uns erwarten. Ein Mal mehr schreibt Corero das Buch von der DDoS-Abwehr neu. Nämlich mit einer hoch effizienten und höchst leistungsstarken Sicherheitslösung, die Kunden einen erheblichen Mehrwert bietet.“

SmartWall NTD1100 unterstützt den großvolumigen Datendurchsatz und den Schutz von Internet Transit- und Peering Points sowie Scrubbing-Center-Netztopologien bei inline-rate. Zu den Vorteilen gehören:

  • Neue, erweiterbare Architektur, skalierbar für zukünftige Anforderungsprofile; unterstützt virtuelle, Cloud-basierte und SDN/NFV Anwendungen
  • Automatische, hoch präzise „chirurgische“ Abwehr von volumetrischen DDoS-Angriffen in Sekunden statt Minuten
  • Umfassende Transparenz des Datenverkehrs und Analysetools für DDoS-Angriffe
  • Zentrale Verwaltung und Analyse; wahlweise angeboten auf einer physischen oder virtuellen Appliance 

Die SmartWall NTD-Lösungsfamilie ist ebenfalls Bestandteil des Corero SmartProtect Program, das sich speziell an Internet Service und Hosting Provider richtet. Sie sind damit in der Lage, ihren Kunden eine Premium-Lösung zum Schutz vor DDoS-Angriffen "as-a-Service" anzubieten (DDPaaS). Und das mithilfe eines effizienten, völlig neuartigen Preismodells, das ihnen den Einstieg erheblich erleichtert. 
Für diejenigen unter Ihnen, die jetzt auf der RSA sind: Corero stellt SmartWall NTD1100 auf der RSA 2017 in San Francisco auf dem Stand 2333 vor. SmartWall NTD1100 bewegt sich in einem Preissegment, das bis zu viermal günstiger ist als existierende Angebote und das flexible Einkaufsmodelle erlaubt. SmartWall NTD1100 soll ab dem zweiten Quartal 2017 lieferbar sein. 

Über Corero Network Security
Corero Network Security ist führend bei hochperformanten und in Echtzeit arbeitenden DDoS-Schutzlösungen. Internet-, Webhosting- und Onlineanbieter vertrauen auf Corero´s preisgekrönte Technologie, um DDoS-Bedrohungen abzuwehren - mit automatischer Angriffserkennung und -abwehr in Echtzeit, sowie mit vollständiger Netzwerk-Visibilität, Analyse und Reports. Diese nächste Technologiegeneration bildet eine erste Verteidigungslinie® gegen DDoS-Angriffe auch in den komplexesten Umgebungen, und bietet dabei noch günstigere wirtschaftliche Modelle als bisher verfügbar. Für weitere Informationen, siehe www.corero.com

 

Kontakt
Dagmar Schulz
Eskenzi PR & Marketing
+49 (0) 511 353 24 692
E-Mail dagmar@eskenzipr.com